Willkommen beim

TUS OST Bielefeld

*** Ab dem 03.09.17 ändert sich das Kursprogramm am Sonntag: Zumba von 10-11 Uhr (NEU!); Body Complete von 11-12 Uhr. ***

Gesundheitskurse ab September

Hatha-Yoga und Faszien-Pilates

Liebe Mitglieder und Interessierte,

ab September beginnen wieder neue Gesundheitskurse. Die Anmeldungen dafür laufen ab sofort. Für nähere Informationen zu den einzelnen Kursen einfach hier klicken.

Wir freuen uns auf euch!

Das Team TuS Ost

 

Übungsleiter gesucht!

Für unsere Rehasport-, Vereinsgruppen sowie Kindergruppen in der OGS

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zuverlässige und motivierte Übungsleiter, die Lust und Zeit haben sich in unserem Verein zu engagieren. Für folgende Angbote suchen wir möglichst bald neue Übungsleitungen:

  • Rehasport immer mittwochs, von 18.15 - 19.15 sowie, von 19.15 - 20.15 Uhr (Nur mit gültiger Rehasportlizenz im Bereich Orthopädie)
  • Frauenfitness immer donnerstags, von 20.00 - 21.00 Uhr (Vereinsgruppe)
  • OGS-Bewegungsangebote für Kinder zwischen 6 -11 Jahren, immer montags, von 14.00 -16.00 Uhr und freitags, von 14.00 -15.00 Uhr

Zudem benötigen wir auch immer Springer, die während der Urlaubszeit Kurse vertreten können. Wenn wir Dein Interesse geweckt haben, melde Dich bei folgenden Ansprechpartnerinnen:

Katharina Hunger unter der Telefonnummer: 0521/37922

oder per E-mail an k.hunger(at)tus-ost.de

OGS-Bewegungsangebote: Frau Johanna Hammeran unter der Telefonnummer: 0521/ 96874017

oder per E-mail: j.hammeran(at)tus-ost.de

Wir freuen uns auf Dich!

Azubine Lea besteht ihre Abschlussprüfung

Ausbildung zur Sport- und Fitnesskauffrau erfolgreich abgeschlossen

Nach drei ereignisreichen Lehrjahren hat es unsere Auszubildende Lea Grundmann geschafft. Nach den zuvor im Mai erfolgreich abgelegten schriftlichen Abschlussprüfungen folgte nun die mündliche Prüfung. Diese bestand Lea mit Bravour und beendete damit am 05.07.17 ihre Ausbildung zur Sport- und Fitnesskauffrau. „Die Ausbildung war eine wunderbare Zeit, geprägt von vielen lieben Menschen, die ich kennenlernen durfte. Ich bin dem TuS Ost, und damit insbesondere meinem Ausbilder Hendrik und dem Vorstand, sehr dankbar, dass mir die Ausbildung ermöglicht wurde“, strahlte Lea.

Den Dank und das Lob können wir nur zurückgeben! Lea hat über drei Jahre hinweg stets hochmotiviert mitgearbeitet und sich kontinuierlich weiterentwickelt. Gerade ihre Vielseitigkeit und hohe Einsatzbereitschaft haben sie zu einer wichtigen Stütze in den letzten Jahren werden lassen. Auf Grund der engen Bindung zum Verein wird sie neben dem nun angestrebten Studium weiterhin für den TuS Ost tätig sein: bei der Leitung von Kindergruppen und im Fitnessstudio.

Wechsel in der Fußballjugend

Horst Zimmermann kommissarischer Leiter

Liebe TuSler,

nach dem erfolgreichen internationalen Turnier der Fußballjugend überschlugen sich ein wenig die Ereignisse: Nadine Richter und Bianca Prause haben sich entschlossen, aus persönlichen Gründen mit sofortiger Wirkung von ihrem Amt als Vorstand der Fußballjugend zurückzutreten. Diese Entscheidung kann ich gut verstehen, sie wurde nicht leichten Herzens getroffen und erst recht nicht im Streit. Deshalb gebührt Nadine und Bianca auch unser Dank, dass sie i9n einer schwierigen Situation bereit waren, Verantwortung zu übernehmen.

Dank gebührt jetzt aber auch Horst Zimmermann. Er hat sich bereit erklärt, als kommissarischer Leiter der Fußballjugend dafür zu sorgen, dass wir wieder entscheidungsfähig sind. In einem ersten Gespräch haben wir die Rahmenbedingungen geklärt, um eine konstruktive Zusammenarbeit zwischen Gesamtvorstand und Fußballvorstand zu sichern. Für Horst ist das alles nicht neu, er bringt viel Erfahrung aus der Jugendarbeit des Vereins mit. Deshalb freuen wir uns auf das neue Team und danken herzlich für sein Engagement!

Nominierung 2016

Einwurf

unser neuer Studioleiter

 

Liebe Ostler,

 

Friedrich Napieraj heißt der neue Leiter unseres Studios. Er tritt die Nachfolge von Tobias Radtke an und wird am 1. Juni bei uns anfangen. Damit kann nun auch das Projekt „Studio 2017+“ weitergehen, das wegen des Weggangs von Tobias fast drei Monate unterbrochen werden musste.

 

Inzwischen haben wir Friedrich Napieraj mit den Zielen und dem Zwischenstand des Projektes vertraut gemacht. Er wird nun parallel zu seiner Einarbeitungszeit unverzüglich damit beginnen, die Konzeption des Studios zu überarbeiten. Wir sind deshalb sicher, dass wir schon bald die ersten Informationen zur Neugestaltung des Studios veröffentlichen können.

 

Herzlich willkommen beim TuS Ost, Friedrich!

 

Ihr und Euer

Rolf Engels