Willkommen beim

TUS OST Bielefeld

Sport- und LernPark

Am 09. Juli 2011 wurde der „Sport- und LernPark Heeper Fichten“ (Radrennbahnweg 50a, 33609 Bielefeld) eröffnet (zum Lageplan). Dieser besteht aus einem Mehrzweckgebäude, einem Fußballfeld (100m x 64m) mit Kunstrasenbelag, einem Kleinfußballfeld (35 x 55m) bzw. Freilufthandballfeld mit Kunstrasenbelag, einer Beachvolleyballanlage, einem Bouleplatz, einer Veranstaltungs- und Gymnastikwiese sowie einem Siegerpodest, das auch als Veranstaltungsbühne genutzt werden kann. Der „Sport- und LernPark“ ist auf dem Gelände des Sportplatzes Heeper Fichten mit einem Zuschuss aus dem Konjunkturpaket II und mit Vereinsmitteln finanziert worden. Dieses Gelände war bereits vor dem zweiten Weltkrieg Spielstätte des TuS Ost. Nach dem Krieg haben Vereinsmitglieder ca. 700 Arbeitsstunden  aufgewendet, um den Platz wieder bespielbar zu machen.

Der „Sport- und LernPark“ ist die Spielstätte für unsere Fußballmannschaften. Die Anlage wird aber auch für andere Sportarten, wie (Beach-)Volleyball, Handball oder Cricket, genutzt. Darüber hinaus soll der „Sport- und LernPark“ mehr sein als „nur“ ein Fußballplatz bzw. ein Sportgelände. Veränderte urbane Lebensstile und verändertes Sportverhalten sowie spezifische Bedarfe unterschiedlicher Alters- und sozialer Gruppen stellen neue Anforderungen an die Qualität der Sportanlagen, an die Möglichkeit diese in den Stadtteil zu integrieren, an ihre Nutzung, Bewirtschaftung und Verwaltung. Öffentliche Räume sollen durch und für sportliche Aktivitäten aufgewertet und weiterentwickelt, die Sekundärwirkungen des Sports wirksam genutzt werden. Diesen Herausforderungen stellt sich der Verein mit dem „Sport- und LernPark“ sowie den damit verbunden Projekten, Angeboten und Veranstaltungen zur Entwicklung des Gemeinwesens.

Gerne stellen wir den „Sport- und LernPark“ anderen Organisationen zur Verfügung, die Veranstaltungen, Aktionen oder Übungseinheiten durchführen möchten, die ganz im Sinne des Geländekonzepts sozialen, integrativen, sportlichen, gemeinnützigen oder karitativen Zwecken dienen. Dabei können unsere ausgebildeten Übungsleiter Ihnen auch bei der Konzeption und/oder Durchführung von Sport- und Bewegungsangeboten helfen. Eine Nutzung der Räumlichkeiten für Feiern, wie runde Geburtstage, Polterabende oder aus vergleichbarem Anlass, ist nicht möglich.

Wir erheben für die Nutzung eine Miete, die sich nach dem Zweck und dem Umfang der Nutzung richtet. Sie dient dazu, die Betriebskosten zu decken und Instandhaltungsmaßnahmen durchführen zu können, damit das Gelände noch lange so zur Verfügung steht. Bitte sprechen Sie uns für eine Besichtigung und weitere Informationen an. Für eine Nutzung der angrenzenden Sporthalle Heeper Fichten beziehungsweise der damit verbundenen Sanitäreinrichtungen wenden Sie sich bitte an das Sportamt der Stadt Bielefeld.

Wir vermieten im Einzelnen:

  •  großes Kunstrasenfußballfeld inkl. Tore
    Nach Absprache werden auch Fußbälle, Pylonen oder andere Materialien zur Verfügung gestellt.
  • kleines Kunstrasenfußballfeld inkl. Tore
    Auf dem Feld befinden sich Linien für Fuß- und Handball. Nach Absprache werden auch Fußbälle, Pylonen oder andere Materialien zur Verfügung gestellt.
  • Beachvolleyballfeld
    Ein Netz zur Selbstmontage und Bälle werden bei Bedarf gestellt.
  • Boulefeld
    Bei Bedarf können Boulekugeln ausgeliehen werden.
  • Mehrzweckraum (80 m²)
    Der Raum eignet sich sowohl für Bewegungsangebote als auch für Schulungen und Versammlungen. Es stehen Tische und Stühle für 30 Personen sowie zwei Flipcharts und zwei Pinnwände zur Verfügung. Für Bewegungsangebote können verschiedene Kleingeräte (bspw. Matten, Softbälle, Seile u. a.) kostenpflichtig entliehen werden.
  • Küche
    Die Küche im Mehrzweckgebäude verfügt über eine Spülmaschine, einen Herd, einen Backofen, einen Wasserkocher und eine Kühl-Gefrierkombination. Neben Besteck sind Teller, Tassen und Gläser vorhanden.

 

 



 

   

 


 

 

 

   

Ansprechpartner

Johanna Hammeran

05 21 - 96 87 40 17

j.hammeran(at)tus-ost.de
bitte (at) durch @ ersetzen