Willkommen beim

TUS OST Bielefeld

Rehasport

Sie haben von Ihrem Arzt eine Verordnung für Rehabilitationssport (kurz: Rehasport) erhalten und suchen eine passende Gruppe? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir bieten Kurse mit unterschiedlichen Schwerpunkten an: Wirbelsäulen-, Osteoporose- und Knie-/Hüftgymnastik sowie Herzsport.  Eine Vereinsmitgliedschaft für den Rehabilitationssport auf Verordnung ist nicht notwendig. Die aktuelle Übersicht über unsere Rehasportkurse mit Wochentag, Uhrzeit und Ortsangabe finden Sie hier.

Der rechtliche Rahmen für Rehasport ergibt sich aus Vereinbarungen auf Bundes- und Landesebene. Wir haben uns zur Durchführung unserer Kurse dem Behinderten- und Rehabilitationssportverband e. V. (BRSNW) angeschlossen und der Servicestelle Rehasport des Landessportbunds NRW (LSB) und setzen dementsprechend die Vorgaben und Richtlinien um. Informationen zu unseren auf dieser Grundlage angebotenen Rehasportkursen haben wir im Folgenden für Sie zusammengestellt. Wir freuen uns auf Sie!!!

Training & Trainer

Sinn und Zweck des Rehabilitationssports ist es den Patienten wieder in ein Leben ohne Beeinträchtigung zurückzuführen und ihm Hilfe zur Selbsthilfe zu vermitteln. Dieses Ziel verfolgen wir gemäß dem Konzept des BRSNW unter Berücksichtigung des biopsychosozialen Ansatzes. Nach diesem wird der Mensch in all seinen Facetten wahrgenommen und unterstützt.  Um jedem Patienten gerecht werden zu können, sind die Rehabilitationssportgruppen in die bereits oben genannten unterschiedlichen Schwerpunkte (Wirbelsäulen-, Osteoporose-, Knie-/Hüftgymnastik und Herzsport) unterteilt. So erhalten Sie ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Training.

Die Trainer verfügen alle über eine vom BRSNW/LSB anerkannte Lizenz. Natürlich stehen für sie die individuellen Krankheits- und Beschwerdebilder jedes Einzelnen im Vordergrund. Doch auch wenn Rehabilitationssport eine medizinische Notwendigkeit ist, legen unsere Trainer viel Wert darauf, dass Sie sich wohlfühlen und der Spaß in der Gruppe nicht zu kurz kommt.

Anmeldung & Warteliste

Für eine Anmeldung bei uns, die Kontaktdaten finden Sie oben rechts, benötigen Sie 

  • eine aktuelle Verordnung für den Rehabilitationssport von Ihrem Arzt
  • die Genehmigung der Verordnung von Ihrer Krankenkasse.

Regelmäßig ist die Nachfrage nach Plätzen in unseren Kursen sehr hoch. Daher gibt es eine Warteliste, auf die wir Sie aber sehr gerne aufnehmen. Sobald ein Platz für Sie frei ist, melden wir uns dann umgehend bei Ihnen.

Wenn dies geschehen ist, werden wir Sie über den nächsten Termin der Reha-Sprechstunde informieren. Hier werden die grundlegenden Dinge zum Reha-Sport besprochen und offene Fragen geklärt. Häufige Fragen sind z.B.: „Was passiert bei Fehlzeiten wenn ich krank, oder im Urlaub bin?“, „Wie führe ich meine Unterschriftenliste und was muss ich dabei beachten?“ oder: „Was muss der Übungsleiter über mich und meinen gesundheitlichen Zustand wissen?“. Für die Teilnahme am Reha-Sport ist der Besuch der Reha-Sprechstunde von Nöten und somit Pflicht.

Beendigung & Eigenzahler

Ihre Teilnahme am Rehasport endet automatisch, wenn Sie die verordnete Anzahl an Übungsstunden in Anspruch genommen haben oder wenn die maximale Laufzeit von 18 Monaten erreicht ist. Bei letzterem sprechen Sie bezüglich einer möglichen Verlängerung bitte mit Ihrer Krankenkasse.

Ihnen steht nach der Beendigung der ärztlichen Verordnung die Möglichkeit offen, als Eigenzahler weiter am Kurs teilzunehmen. Bitte melden Sie sich dazu bei unseren Mitarbeitern, damit der Platz in der Gruppe für Sie über den Ablauf der Verordnung hinaus reserviert bleibt. Als Eigenzahler müssen Sie Vereinsmitglied werden. Durch die Mitgliedschaft ist es Ihnen dann aber auch möglich an anderen Vereinsangeboten teilzunehmen. Außerdem erheben wir zur Deckung der Kosten von den Rehasport-Teilnehmern ohne Verordnung einen Zusatzbeitrag. Seine Höhe richtet sich danach, ob Sie an einer orthopädischen Gruppe oder dem Herzsport teilnehmen. Eine Übersicht über die Vereins- und Zusatzbeiträge finden Sie hier.

Ansprechpartner

Team "PhysioSport"

05 21 - 3 79 22 (Geschäftsstelle)

info(at)tus-ost.de
bitte (at) durch @ ersetzen

 

-