Willkommen beim

TUS OST Bielefeld

Frisbee

Frisbee spielt man doch nur im Urlaub am Strand?! Falsch! Das Spiel mit den Scheiben gibt es auch als Sportart und das gleich in verschiedenen Varianten. Beim TuS Ost spielen wir die Teamvariante Double Disc Court (DCC) und Disc Golf.

  • Beim Double Disc Court spielen zwei Teams á zwei Personen gegeneinander. Dabei wird, und das unterscheidet DDC von allen anderen Sportarten, mit zwei Frisbees gleichzeitig gespielt! Punkte bei DDC werden erzielt, wenn der Gegner eine Scheibe nicht fängt und sie im Feld liegen bleibt, wenn der Gegner ins Aus wirft oder wenn man es schafft, dass das gegnerische Team beide Scheiben gleichzeitig berührt (das nennt man einen “Double”). Die letzte Regel sorgt für die Dynamik des Spiels, das man vom Spielgefühl am ehesten mit Tennis und Volleyball vergleichen kann. Einen Eindruck vom Spiel erhält man hier. Weitere Informationen zum Spiel und zu den Aktivitäten auf dieser Seite. Im Sommer findet das Training draußen statt und im Winter verbessern wir Indoor unsere Fitness.
  • Disc Golf oder auch Frisbee Golf ist eine Spielvariante des Ballgolfs für jedes Alter. Bei diesem preisgünstigen Sport - es werden lediglich drei Scheiben benötigt - wird mit kleinen Frisbeescheiben auf spezielle Körbe mit Ketten geworfen. Mit möglichst wenigen Würfen vom Abwurf bis in den Korb zu kommen begeistert schnell und kann flott erlernt werden. Beim TuS Ost spielen wir auf mobile Körbe in verschiedenen Grünanlagen in Bielefeld, insbesondere am Obersee in Schildesche und im Bielefelder Osten. Einsteiger sind herzlich willkommen. Mittlerweile gibt es in NRW und deutschlandweit aber auch fast an jedem Wochenende Turniere und eine wachsende Amateurszene auf hohem Niveau. Mitglieder unserer Frisbee-Abteilung sind über den TuS Ost gleichzeitig Mitglied im Deutschen Frisbeesport-Verband (DFV) und können bei Interesse an diesen Turnieren teilnehmen.
  • Ultimate Frisbee ist ein Mannschaftssport, bei der mit einer Frisbee auf einem rechteckigen Spielfeld gespielt wird. Ziel des Spiels ist, die von einem Mitspieler geworfene Frisbeescheibe in der gegnerischen Endzone zu fangen, wofür die Mannschaft des Fängers einen Punkt erhält. Verschiedene Spielelemente aus dem Basketball und American Football sind beim Ultimate enthalten, jedoch ist Körperkontakt verboten. Die angreifende (in Scheibenbesitz befindliche) Mannschaft versucht, sich Freiräume zu erlaufen, die verteidigende Mannschaft versucht durch Decken und Blocken in Scheibenbesitz zu gelangen. Das Spiel ist dadurch sehr laufintensiv, allerdings darf sich der Spieler mit der Scheibe nicht von der Stelle bewegen. Der Sport wird ohne Schiedsrichter gespielt, alle Entscheidungen werden von den beteiligten Spielern auf dem Feld getroffen. Gespielt wird auf Fußballfeldern oder in der Halle. Eine Mannschaft besteht aus 7 Feldspielern, in der Halle aus 5.

Bei allen Frisbee-Disziplinen gehört es dazu, eine Frisbeescheibe zielgerichtet und weit werfen zu können. Dieses trainieren wir aber genauso wie taktische Tricks und Spielzüge bei unseren nach Disziplinen getrennten Trainingsterminen (siehe oben rechts). Wir freuen uns über Interessierte und stehen für Anfragen gerne zur Verfügung. Da das Training bei zu schlechtem Wetter entfällt, informiert euch vor einem Besuch beim Training bitte bei uns, ob das Training stattfindet. Neuigkeiten rund um den Frisbee-Sport, auch aus Bielefeld, gibt es hier.

 (c) Werner Szybalski

 

Training & Ansprechpartner (2)

Double Disc Court

Sommer: mittwochs 18:00 - 20:00 Uhr

Grünanlagen Meierteich

(Am Meierteich; 33613)

 

Winter: sonntags 14:00 - 16:00 Uhr

Turnhalle Ost

(Bleichstraße 151a; 33607)

 

Jan Müller

05 21 - 3 79 22 (Geschäftsstelle)

frisbee(at)tus-ost.de
bitte (at) durch @ ersetzen

 

Discgolf

nach Absprache

Oliver Krüger

05 21 - 3 79 22 (Geschäftsstelle)

discgolf(at)tus-ost.de

bitte (at) durch @ ersetzen

 

Ultimate-Frisbee

montags 19:00 - 21:00 Uhr
Sport- und LernPark
(Radrennbahnweg 50a; 33609)

 

Stefan Mintert/Anne Weller
05 21 - 3 79 22 (Geschäftsstelle)
ultimate(at)tus-ost.de
bitte (at) durch @ ersetzen